1. Saarland
  2. St. Wendel

Coronavirus im Landkreis St. Wendel: Weitere Fälle in fünf Kommunen

Coronavirus im Landkreis St. Wendel : Weitere Fälle in fünf Kommunen

Die Zahl der Covid-Patienten im Landkreis St. Wendel hat sich am Samstag wieder erhöht. Ein Sprecher aus dem Landratsamt meldet insgesamt fünf Neuinfektionen.

Die Betroffenen stammen demnach aus den Kommunen St. Wendel, Tholey, Nonnweiler, Namborn und Marpingen. Insgesamt gibt es somit aktuell 115 Corona-Fälle in der Region (4. April, 15 Uhr).

Die meisten Erkrankten verzeichnet die Kreisstadt. Dort haben sich bislang 51 Personen mit dem Virus angesteckt. In Oberthal und Namborn leben jeweils 14 Covid-Patienten. Zehn Fälle gibt es in Freisen, neun in Marpingen, sieben in Nohfelden, sieben in Tholey und drei in Nonnweiler.

35 Personen im Landkreis St. Wendel gelten wieder als geheilt. Bislang gab es hier einen Todesfall in Zusammenhang mit dem Virus.