1. Saarland
  2. St. Wendel

Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis St. Wendel

Coronavirus im Landkreis St. Wendel : Nur eine Kommune ohne bestätigten Fall

26 bestätigte Corona-Fälle gibt es mittlerweile im Landkreis St. Wendel (Stand: 19. März, 8 Uhr). Das teilt ein Sprecher aus dem Landratsamt mit.

Es seien vier neue Infizierte hinzugekommen. Drei von ihnen leben in der Kreisstadt, einer in der Gemeinde Marpingen. Die Behörden gehen davon aus, dass sich die vier Personen mutmaßlich in Tirol angesteckt haben.

Somit gibt es nun in jeder Kommune mindestens einen Corona-Fall – außer in der Gemeinde Nonnweiler. Die Verteilung: Nohfelden (ein), Namborn (sechs), Oberthal (vier), St. Wendel (neun), Tholey (ein), Marpingen (ein), Freisen (vier). Die ersten acht Fälle im Landkreis St. Wendel sind am Mittwoch, 11. März, bekannt geworden.