Coronavirus im Landkreis St. Wendel Gesundheitsamt meldet eine Neuinfektion

St. Wendel · Die Zahl der Corona-Fälle im Landkreis St. Wendel ist gestiegen.

 Symbolfoto.

Symbolfoto.

Foto: dpa/Hans Klaus Techt

Wie ein Sprecher aus dem Landratsamt mitteilt, gibt es eine Neuinfektion. Der Betroffene lebt in der Gemeinde Tholey. Somit sind seit Beginn der Pandemie insgesamt 163 Erkrankungen in der Region bekannt geworden. 148 Personen gelten inzwischen wieder als genesen. Fünf Menschen sind bisher im St. Wendeler Land im Zusammenhang mit dem Virus gestorben.

Die Verteilung in den einzelnen Kommunen: St. Wendel (71), Oberthal (21), Namborn (16), Tholey (16), Freisen (13), Marpingen (12), Nohfelden (neun) und Nonnweiler (fünf). (Stand: 11. Mai, 15 Uhr)

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort