1. Saarland
  2. St. Wendel

Corona im Landkreis St. Wendel am Dienstag

Inzidenz steigt auf 279,1 : 65 neue Corona-Fälle im Kreis

Das Gesundheitsamt St. Wendel meldete am Dienstag 65 neue Corona-Infektionen im Landkreis St. Wendel. Wie ein Spreches des Landratsamtes mitteilte, kommen sieben der mit dem Sars-Cov-2-Virus infizierten Personen aus der Gemeinde Freisen, vier aus Marpingen und sieben aus Namborn.

In der Gemeinde Nohfelden wurden zehn weitere Corona-Infektionen registriert, fünf in Nonnweiler und vier in Oberthal. Zwölf weitere Corona-Fälle traten in der Gemeinde Tholey auf, 16 in der Kreisstadt St. Wendel. Die Sieben-Tage-Inzidenz stieg auf 279,1. Damit haben sich seit Ausbruch der Pandemie insgesamt 4339 Menschen mit dem Coronavirus infiziert, 1284 davon gelten inzwischen als genesen, heißt es in der Pressemitteilung des Landratsamtes weiter.