1. Saarland
  2. St. Wendel

Corona-Auswirkungen auf Tourismus im Landkreis St. Wendel

Corona-Auswirkungen auf Tourismus : „Die Betriebe schildern die Situation als absolut dramatisch“

Auch der Tourismus im Landkreis St. Wendel leidet an Corona. „Die Betriebe haben durchweg 90 Prozent Absagen“, berichtet Martina Scheer. Die Leiterin der Tourist-Information St. Wendeler Land beschreibt die derzeitige Situation als katastrophal.

„Man kann sagen, dass für die nächsten sechs Wochen alles storniert wird“, weiß Scheer. Nicht nur Urlauber würden ihre Pläne über den Haufen werfen, auch Familienfeiern, Kommunionen, Hochzeiten und Geburtstage würden abgesagt. Darüber hinaus fallen viele Seminare in der Region aus, deren Teilnehmer über längere Zeit bleiben sollten. „Die Betriebe schildern die Situation als absolut dramatisch“, sagt die Leiterin der Tourist-Info. Sie hätten Probleme durchzuhalten, einige müssten bereits Personal entlassen. Von der Krise betroffen seien nicht nur Hotels und Anbieter von Ferienwohnungen, sondern auch die komplette Gastronomie.

„Gerade lief es mit dem Tourismus im St. Wendeler Land so gut. Und dann kommt so etwas dazwischen. Das ist wirklich schlimm“, beklagt Scheer und gesteht: „Wenn der Beschluss kommt, dass alle Restaurants und Bars geschlossen werden müssen, weiß ich nicht, wie die Betreiber über die Runden kommen sollen.“