1. Saarland
  2. St. Wendel

CDU St. Wendel stellt Initiative Arbeit und Familie vor

CDU St. Wendel stellt Initiative Arbeit und Familie vor

St. Wendel. Die St. Wendeler Initiative für Arbeit und Familie, genannt WIAF mit Hauptsitz im Kasernengelände, ist sicher vielen Einwohnern nur vom Namen bekannt

St. Wendel. Die St. Wendeler Initiative für Arbeit und Familie, genannt WIAF mit Hauptsitz im Kasernengelände, ist sicher vielen Einwohnern nur vom Namen bekannt. Aber was verbirgt sich hinter dieser Initiative? Sie wurde 1996 gegründet, um Menschen zu helfen, die über einen längeren Zeitraum aus dem Erwerbsleben ausgeschieden oder Schwierigkeiten haben, in einen Beruf einzusteigen. Hierzu zählen zunächst vor allem die Langzeitarbeitslosen und Sozialhilfeempfänger. Als weitere Zielgruppe kamen dann im Jahre 1999 Jugendliche und junge Erwachsene hinzu. Um sich einen Einblick von dieser Initiative zu verschaffen, dient eine Besichtigung, zu der die CDU des Ortsverbandes St. Wendel am kommenden Mittwoch, 18. Juni, ab 15 Uhr, interessierte Bürger einlädt. Die Leiterin der WIAF, Gabriele Hau, führt die Gruppe durch die Einrichtung und steht im Anschluss für alle Fragen bereit. Treffpunkt ist um 15 Uhr in der Welvertstraße im Konversionsgelände. hip