1. Saarland
  2. St. Wendel

Campingplatz bekommt Qualitäts- und UmweltsiegelCampingplatz bekommt Qualitäts- und Umweltsiegel

Campingplatz bekommt Qualitäts- und UmweltsiegelCampingplatz bekommt Qualitäts- und Umweltsiegel

Bosen. Der Campingplatz Bostalsee darf sich mit einer neuen Auszeichnung schmücken und seit ein paar Tagen das Ecocamping-Logo führen. Daniela Maslan-Mayer, die Leiterin des Freizeitzentrums Bostalsee, hat die Auszeichnung für den Campingplatz im Camping-Freizeitzentrum Sägmühle in Trippstadt entgegengenommen

Bosen. Der Campingplatz Bostalsee darf sich mit einer neuen Auszeichnung schmücken und seit ein paar Tagen das Ecocamping-Logo führen. Daniela Maslan-Mayer, die Leiterin des Freizeitzentrums Bostalsee, hat die Auszeichnung für den Campingplatz im Camping-Freizeitzentrum Sägmühle in Trippstadt entgegengenommen. 18 Campingunternehmen aus Rheinland-Pfalz und drei aus dem Saarland erhielten die Auszeichnung Ecocamping, darunter eben der Campingplatz Bostalsee mit seinen rund 450 Wohnwagen-Stellplätzen und fast ebenso vielen Zeltplätzen. "Wir sind stolz auf diesen tollen Erfolg und freuen uns, dass unser Engagement in den Umwelt- und Naturschutzschutz sowie in die Qualität des Platzes entsprechende Würdigung gefunden hat. Damit wird unser Fünf-Sterne-Platz am Bostalsee noch attraktiver für Camper", sagte Maslan-Mayer. Das Projekt Ecocamping war vom Verband der Campingplatzunternehmer Rheinland-Pfalz und Saarland (VCRS) und dem Verein Ecocamping gemeinsam auf die Beine gestellt worden. Die Berater des Vereines hatten seit 2007 die Campingplätze analysiert und Verbesserungsvorschläge gemacht (wir berichteten). Die drei beteiligten Campingplätze aus dem Saarland überarbeiteten beispielsweise ihre Abfall-Sortier-Stellen und führten hier mehrsprachige Gästeinformationen ein. Bei den Reinigungsmitteln setzen sie zukünftig auf besonders umweltfreundliche Produkte. Neben Abfall und Reinigung ging es im Projekt auch um den effizienten Einsatz von Wasser und Energie. Denn Ecocamping ist ein europaweit anerkanntes Qualitäts- und Umwelt-Siegel. Umweltschutz überzeugt die Gäste, darin waren sich die beiden Tourismus-Experten Birgit Grauvogel, Geschäftsführerin der Tourismus Zentrale Saarland und Achim Schloemer, Geschäftsführer von Rheinland-Pfalz Tourismus einig. red

StichwortEcocamping Rheinland-Pfalz und Saarland ist ein Projekt des Verbands der Campingplatzunternehmer beider Länder und des Vereins Ecocamping. Unterstützt wird das Projekt vom Umweltministerium und WirtschaftsministeriumRheinland-Pfalz, vom Wirtschaftsministerium des Saarlandes. Marketingpartner sind die Rheinland-Pfalz Tourismus und die Tourismus Zentrale Saarland. red