Bundesmittel für Denkmalschutz im Landkreis St. Wendel

Denkmalschutz : Bundesmittel für Denkmalschutz beschlossen

Der Deutsche Bundestag hat am Donnerstag Gelder für Projekte freigegeben, die der Bund im Denkmalschutz-Sonderprogramm VII fördert. Wie der SPD-Bundestagsabgeordnete Christian Petry mitteilt, profitieren im Saarland unter anderem Nohfelden, Oberthal und Tholey von den Bundesmitteln.

„Das Saarland verfügt über eine vielfältige Kulturlandschaft mit zahlreichen Kulturdenkmälern. Es ist großartig, dass der Bund 2019 die Substanzerhaltung und Denkmalpflege von gleich vier bedeutenden Kulturdenkmälern im Landkreis St. Wendel finanziell unterstützt“, sagt Petry dazu.

Mit Mitteln des Sonderprogramms werden die Sanierung und Pflege der Katharinenkapelle in Selbach mit 30 000 Euro, die ehemalige jüdische Mikwe in Bosen mit 15 000 Euro, die Valentinskapelle in Güdesweiler mit 10 000 Euro sowie die Johann-Adams-Mühle in Theley mit 33 000 Euro unterstützt. „Durch die Mittel ist die Instandhaltung und Pflege dieser historisch bedeutenden Bauten sichergestellt“, erklärt Christian Petry.

Mehr von Saarbrücker Zeitung