1. Saarland
  2. St. Wendel

Buch über Viola, Veronika und Lady Clive

Buch über Viola, Veronika und Lady Clive

Hoof. Das neue Buch des Hoofer Autors Dieter Kremp ist seit einigen Tagen auf dem Markt. "Aus dem Reich der holden Schönen" - Mädchennamen-Blumennamen" ist der Titel des 320 Seiten umfassenden Buches, das im Engelsdorfer Verlag in Leipzig erschienen ist. In diesem Werk lässt der Autor "die Blumen sprechen", die allesamt Mädchennamen entsprechen

Hoof. Das neue Buch des Hoofer Autors Dieter Kremp ist seit einigen Tagen auf dem Markt. "Aus dem Reich der holden Schönen" - Mädchennamen-Blumennamen" ist der Titel des 320 Seiten umfassenden Buches, das im Engelsdorfer Verlag in Leipzig erschienen ist. In diesem Werk lässt der Autor "die Blumen sprechen", die allesamt Mädchennamen entsprechen. Insgesamt stellt Dieter Kremp 79 Pflanzen vor, die einen Mädchennamen tragen, von den duftenden Mädchenschönheiten Veronika, Viola und Stella im Frühling, von der geheimnisvollen Alraune über die engelhafte Angelika bis zur betörenden Belladonna. Außerdem gibt es ein Mädchenauge, das "Schöngesicht", das mit der Sonne liebäugelt, und das Mädesüß, die Königin in der Wiesenaue. Viele Namen dieser Mädchen- und Blumenschönheiten gehen zurück auf die Sagen der griechischen Antike. Nicht fehlen durften auch die Herzogin Lady Clive, die geweihte Raute, die biblische Dahlia, die Geliebte von Simson, die Madonnenlilie und die Perlenblume Margerite. Sie alle winden in diesem Buch einen bunten Blumenstrauß.Eingeschlossen in das Buch sind auch biblische Männernamen als Namensgeber von Blumen und eine Reihe von Pflanzen als Symbole des männlichen und weiblichen Geschlechtes, die griechischen, römischen und germanischen Göttern und Göttinnen geweiht sind. Zusammengefasst hat Kremp ein Buch über Pflanzen, ihre Namen, ihre Botanik und die Verwendbarkeit in der Medizin und in der Küche in früherer und in heutiger Zeit zusammengestellt. red

Dieter Kremp: "Aus dem Reich der holden Schönen" - "Mädchennamen-Blumennamen"; 320 Seiten, Engelsdorfer Verlag in Leipzig, ISBN 3-86703-852-X. Preis: 16 Euro. Das Buch ist im Buchhandel erhältlich , kann aber auch beim Autor selbst käuflich erworben werden.