Buch + Papier Klein spendet 1000 Euro für Waldorfschule

Buch + Papier Klein spendet 1000 Euro für Waldorfschule

St. Wendel. Im November 2007 wurde die St. Wendeler Firma Buch + Papier Klein beim "1. St. Wendeler Wirtschaftspreis" zum Unternehmen des Jahres gewählt. Damit würdigte die Jury das Bekenntnis der Familie Klein zum Standort Innenstadt, in den die Firma kräftig investiert hat. Mit der Auszeichnung war eine Geldprämie von 1000 Euro verbunden

St. Wendel. Im November 2007 wurde die St. Wendeler Firma Buch + Papier Klein beim "1. St. Wendeler Wirtschaftspreis" zum Unternehmen des Jahres gewählt. Damit würdigte die Jury das Bekenntnis der Familie Klein zum Standort Innenstadt, in den die Firma kräftig investiert hat. Mit der Auszeichnung war eine Geldprämie von 1000 Euro verbunden. Diese Geldprämie spendete die Buchhandlung nun der Freien Waldorfschule Saar-Hunsrück, Walhausen. Jochen Klein erklärte die Wahl: "Kinder und Jugendliche sind unsere Zukunft. Da lag es nahe, eine Schule zu unterstützen. Die Waldorfschule leistet eine prima Arbeit, hier ist das Geld sehr gut aufgehoben. Der Vorschlag kam übrigens von St. Wendels Bürgermeister Klaus Bouillon." Waldorf-Geschäftsführerin Angelika Sieger bedankte sich für die Spende: "Wir werden das Geld für die weitere Ausstattung des Schulbauernhofes und den Kauf von Büchern für unsere Bibliothek verwenden. Klar, dass wir die Bücher bei Klein kaufen." red