1. Saarland
  2. St. Wendel

"Brücken für die Zukunft"

"Brücken für die Zukunft"

Brücken. Zum Erntedankfest lädt die Evangelische Kirche im Rheinland am Sonntag, 21. September, nach Brücken bei Birkenfeld ein. Birkenfeld ist einer der südlichsten Kirchenkreise der rheinischen Kirche. Das doppeldeutige Motto "Brücken für die Zukunft" ist (nicht nur) dem Festprogramm gewidmet, das um zehn Uhr mit einem Ökumenischen Gottesdienst im Festzelt beginnt

Brücken. Zum Erntedankfest lädt die Evangelische Kirche im Rheinland am Sonntag, 21. September, nach Brücken bei Birkenfeld ein. Birkenfeld ist einer der südlichsten Kirchenkreise der rheinischen Kirche. Das doppeldeutige Motto "Brücken für die Zukunft" ist (nicht nur) dem Festprogramm gewidmet, das um zehn Uhr mit einem Ökumenischen Gottesdienst im Festzelt beginnt. Die Predigt hält Pfarrer i.R. Manfred Kock, ehemaliger Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland und Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Die Volkstanzgruppe Brücken und die Jugendband des Kirchenkreises St. Wendel "Miteinander" gestalten den Gottesdienst mit. Anschließend findet nach dem Motto des Tages eine Podiumsdiskussion mit Frühschoppen statt. Thema: Die Zukunft der Landwirtschaft, die Zukunft des Dorfes. Im Podium: Manfred Kock, Kammerpräsident und Bundestagsabgeordneter Norbert Schindler, Bundestagsabgeordnete und Theologin Julia Klöckner, Bundestagsabgeordneter und Theologe Fritz Rudolf Körper, Professor Axel Lorig, Ministerium für Landwirtschaft und Weinbau, Ortsbürgermeister Ökonomierat Karl-Otto Engel. Die Moderation hat Hanno Schneider, ZDF-Redakteur. Geboten werden am Erntedanktag außerdem Vorführungen aus Geschichte und Gegenwart des Landlebens wie Korbflechten, Besenbinden, Spinnen, Saftpressen, Seildrehen und Brotbacken. Es gibt eine Baumpflanzaktion, eine Ausstellung alter Traktoren, Ponyreiten, eine Malaktion für Kinder und eine Führung über den Waldlehrpfad. red