1. Saarland
  2. St. Wendel

Brennender Kamin ruft Feuerwehr auf den Plan

Brennender Kamin ruft Feuerwehr auf den Plan

St. WendelBrennender Kamin ruft Feuerwehr auf den PlanZum wiederholten Mal hat die Feuerwehr in St. Wendel in diesem Winter einen Kaminbrand gelöscht. Wie ein Sprecher mitteilt, mussten die Rettungskräfte gestern gegen zehn Uhr ausrücken

St. Wendel

Brennender Kamin ruft Feuerwehr auf den Plan

Zum wiederholten Mal hat die Feuerwehr in St. Wendel in diesem Winter einen Kaminbrand gelöscht. Wie ein Sprecher mitteilt, mussten die Rettungskräfte gestern gegen zehn Uhr ausrücken. Während es bei den letzten Malen beim Funkenflug blieb, schlugen diesmal Flammen aus dem Schlot des dreistöckigen Mehrfamilienhauses in der Julius-Bettingen-Straße. Zwei Stunden waren Feuerwehrleute im Einsatz. Sie verhinderten, dass sich das Feuer ausdehnte. Ein Schornsteinfeger kontrollierte anschließend die Unglücksstelle. hgn

St. Wendel

Stadt erwartet 20 000 zahlende WM-Zuschauer

20 000 - so viele Karten sollen am kommenden Wochenende bei der Cross-WM in St. Wendel verkauft werden. Das schätzt Bürgermeister Klaus Bouillon. Und rechnet: "Damit hätten wir 400 000 Euro eingenommen." Im Idealfall, so erzählt er weiter, müsse die Stadt noch rund 100 000 Euro drauflegen. Den Rest der WM-Kosten übernehmen Sponsoren. Saarländer, die eine Schlaue-Stromer- oder Energis-Karte besitzen, haben übrigens freien Eintritt. Ansonsten kostet eine Karte für Samstag, 29. Januar, zehn Euro, für Sonntag, 30. Januar, 15 Euro und ein Kombi-Ticket für beide Tage 20 Euro. him

Hasborn

Weggefährten üben

Kritik an Mike Martin

Der Hasborner Mike Martin hatte so einige Positionen bei Parteien und Vereinen. Nicht immer endete die Arbeit glücklich. Das nutzen jetzt Gegner als Waffe gegen ihn. Der 35-Jährige zeigt sich gelassen. > Seite C 3

Kultur regional

Konzertante Reise

durch den Orient

Farbenprächtig, schillernd, exotisch. Mit diesen Worten könnte man das Konzert beschreiben, das das Homburger Kammersinfonieorchester im St. Wendeler Saalbau unter dem Titel "Entführung in den Serail" bot. > Seite C 4

Lindscheid

Bohnentaler Musketiere stellten sich vor

Seit 2004 kümmern sich im Bohnental ehrenamtliche Helfer verschiedenster Gruppen um eine Vielzahl kleinerer und größerer Projekte. Dazu soll in diesem Jahr auch die neue Initiative der "Muske(l)tiere" beitragen. > Seite C 8

Sport regional

Vorbereitungen für die Cross-WM abgeschlossen

Es ist die wohl spektakulärste Sportart auf Rädern: Radcross. Am Wochenende kämpfen in St. Wendel die weltbesten Fahrer bei der Weltmeisterschaft um die Medaillen. Die Stadt ist gerüstet. > Seite C 9