1. Saarland
  2. St. Wendel

Breites Spektrum der Kirchenmusik

Breites Spektrum der Kirchenmusik

Soeben ist der Flyer "Kirchenmusik an der Basilika St. Wendel" für das erste Halbjahr 2009 unter dem Motto "Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist" nach Victor Hugo erschienen.

St. Wendel. Soeben ist der Flyer "Kirchenmusik an der Basilika St. Wendel" für das erste Halbjahr 2009 unter dem Motto "Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist" nach Victor Hugo erschienen. Das Faltblatt ist am Schriftenstand der Basilika kostenlos erhältlich. Außerdem können die Informationen über die Internetseite der Pfarrei unter dem Link "Kirchenmusik" eingesehen werden.Ein umfangreiches Programm hat Dekanatskantor Stefan Klemm für die Fastenzeit und Ostern zusammengestellt. Die Literaturauswahl zeigt wiederum ein weit gespanntes Spektrum der Kirchenmusik "Soli Deo Gloria". Ebenso vielfältig ist die Gestaltung durch die unterschiedlichen Chorgruppen von Gästen und den Formationen der Basilika-Musik. Der Jugendchor wird mit einem eigenen Konzert am 20.Juni vertreten sein und auch in diesem Jahr wieder am Pueri-Cantores-Kongress teilnehmen, der diesmal in Stockholm stattfindet. Hingewiesen sei auch schon jetzt auf die "Nacht der offenen Kirchen" am 4. Juli.

Die Mitgliederversammlung des Fördervereins findet am Freitag, 27. März, um 20 Uhr im Cusanushaus statt. Diesmal stehen auch Vorstandwahlen an. Klemm und Kunz werden ein Kurzreferat zur "Bachnacht 2010" und der Bedeutung der Stadt Köthen für Bach halten. red