1. Saarland
  2. St. Wendel

Boule-Spieler freuen sich über neue Anlage

Boule-Spieler freuen sich über neue Anlage

LeitersweilerBoule-Spieler freuen sich über neue AnlageAb sofort kann in Leitersweiler Boule gespielt werden. Am Dorfgemeinschaftshaus wurde eine öffentliche Boule-Anlage für Jedermann mit einem Turnier ihrer Bestimmung übergeben. 16 Mannschaften mit je zwei Personen kämpften um den Turniersieg

LeitersweilerBoule-Spieler freuen sich über neue AnlageAb sofort kann in Leitersweiler Boule gespielt werden. Am Dorfgemeinschaftshaus wurde eine öffentliche Boule-Anlage für Jedermann mit einem Turnier ihrer Bestimmung übergeben. 16 Mannschaften mit je zwei Personen kämpften um den Turniersieg. Den ersten Platz belegten Udo Schick und Guido Wagner aus Leitersweiler. Zweite wurden Wolfgang Kleer und Bruno Klein aus Haupersweiler, Dritte Franz-Josef Danneck und Arno Fuchs. Michael Madel und Stefan Nox landeten auf Platz vier. Beim Zielwurfspiel siegte Bruno Spengler vor Stefanie Klein und Manfred Röder. hjl Bliesen"Ein Dorf spielt Fußball": Die Meldefrist läuftDer SV Bliesen lädt auch in diesem Jahr wieder zum Turnier "Unser Dorf spielt Fußball" ein. Gespielt wird in der Zeit vom 17. bis 21. Juni. Anmeldungen nehmen bis zum 31. Mai Frank Fries unter Telefon (0170) 2692466 oder Toni Schmidt unter (06854) 7528 entgegen. Mannschaften können sich aber auch in der Schoppenstube anmelden. Eine Vorbesprechung sowie die Auslosung der Paarungen findet am Freitag, 6. Juni, um 19 Uhr im Clubheim des SV Bliesen statt. redWolfersweilerNacht-Fußballturniermit Disco-Musik Der Förderverein des SV Wolfersweiler veranstaltet am Mittwoch, 21. Mai, ab 21 Uhr sein viertes Nacht-Fußballturnier. Gespielt wird auf Kunstrasen mit fünf Feldspielern und Torwart. Eine Mannschaft umfasst maximal zwölf Spieler. Auch gemischte Mannschaften sind erlaubt. Spieler müssen mindestens 16 Jahre alt sein. Für Stimmung in der Nacht sorgt Disco Connection, verspricht der Förderverein des SV Wolfersweiler. Auf einer Großbildleinwand wird am Abend das Endspiel der Champions-League übertragen. Das Turnier ist auf 20 Mannschaften begrenzt. se Anmeldung und weitere Infos per E-Mail unter Mario Klemm@gmail.com, oder unter Telefon (0177) 4908078.