Boule: 42 Mannschaften kämpften um den Sieg

Boule: 42 Mannschaften kämpften um den Sieg

Alsweiler. Beim TC Rot-Weiß Alsweiler fand das Turnier "Unser Dorf spielt Boule" statt. Die Mannschaft "Standard Ledig 1" mit Andreas Wolter, Matthäus Weiand und Nicolas Lezaud gewann im Finale gegen "Genial daneben" mit Margret Lauer und Ulla Hinsberger erstmals ein Turnier, das seit zehn Jahren auf der Zwei-Feld-Flutlicht-Anlage ausgespielt wird

Alsweiler. Beim TC Rot-Weiß Alsweiler fand das Turnier "Unser Dorf spielt Boule" statt. Die Mannschaft "Standard Ledig 1" mit Andreas Wolter, Matthäus Weiand und Nicolas Lezaud gewann im Finale gegen "Genial daneben" mit Margret Lauer und Ulla Hinsberger erstmals ein Turnier, das seit zehn Jahren auf der Zwei-Feld-Flutlicht-Anlage ausgespielt wird. 42 Mannschaften hatten gemeldet. An sechs Tagen wurden in acht Gruppen in 84 Spielen die Teilnehmer der Finalrunde ausgespielt. 16 Mannschaften kämpften in 32 Spielen um den Einzug ins Finale. redDer TC Rot-Weiß Alsweiler will eine eigene Boule-Sparte aufbauen. Informationen gibt es im Clubheim oder beim zweiten Vorsitzenden Stefan Staudt unter Telefon (06853) 300634.