1. Saarland
  2. St. Wendel

Billard: Zweimal 4:4 für die Dreibandspieler des BC St. Wendel

Billard: Zweimal 4:4 für die Dreibandspieler des BC St. Wendel

St. Wendel. Die Billardspieler des BC St. Wendel haben in der 2. Dreiband-Bundesliga am Wochenende in beiden Heimpartien ein Unentschieden erreicht. Am Samstag spielte der BC gegen den Aufsteiger und Titelfavoriten Bergisch Gladbacher BC 4:4. Für St. Wendel ein Erfolg, da Spitzenspieler Jérôme Barbeillon fehlte

St. Wendel. Die Billardspieler des BC St. Wendel haben in der 2. Dreiband-Bundesliga am Wochenende in beiden Heimpartien ein Unentschieden erreicht. Am Samstag spielte der BC gegen den Aufsteiger und Titelfavoriten Bergisch Gladbacher BC 4:4. Für St. Wendel ein Erfolg, da Spitzenspieler Jérôme Barbeillon fehlte. 4:4 hieß es auch am Sonntag nach dem Spiel gegen den Erstliga-Absteiger BC Frankfurt. St. Wendel hat nun als Sechster vier Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz. >Bericht folgt red