1. Saarland
  2. St. Wendel

Bildungswege und pädagogische Konzepte im Detail

Bildungswege und pädagogische Konzepte im Detail

Nonnweiler. Die Erweiterte Realschule Ringwallschule Nonnweiler veranstaltet am Dienstag, 12. Januar, um 19 Uhr in Primstal einen Informationsabend. Hierzu sind alle Eltern der jetzigen Viertklässler und ihre Kinder eingeladen

Nonnweiler. Die Erweiterte Realschule Ringwallschule Nonnweiler veranstaltet am Dienstag, 12. Januar, um 19 Uhr in Primstal einen Informationsabend. Hierzu sind alle Eltern der jetzigen Viertklässler und ihre Kinder eingeladen. Sie haben die Gelegenheit, die Bildungswege der "neuen" Erweiterten Realschule kennen zu lernen und sich ein Bild von den Räumlichkeiten und der Ausstattung der Schule zu machen. Das pädagogische Konzept der ERS Ringwallschule wird vorgestellt ebenso die Bildungsgänge, die zum Hauptschulabschluss, zum Mittleren Bildungsanschluss und zum Abitur (G9) führen. Auch das Fremdsprachenangebot der Schule, erste Fremdsprache Englisch, zweite Fremdsprache Französisch, die Möglichkeiten des Wahlpflichtunterrichts und das Angebot an Arbeitsgemeinschaften werden erläutert. Besonders erklärt werden die hohe Durchlässigkeit der Erweiterten Realschule, d.h. der Schüler kann nach jedem Schulhalb- oder Schuljahr zwischen Haupt- und Realschulzweig wechseln, die Einführung von Abiturgruppen in den Klassenstufen 9 und 10, schulinterne Fördermaßnahmen sowie die Kooperation mit dem Hochwald-Gymnasium Wadern und dem Oberstufengymnasium St. Wendel. Auch das Angebot der Ganztagsschule Primstal wird vorgestellt. Nicht zuletzt wird auf die hervorragenden Ergebnisse der Qualitätsüberprüfung des Unterrichts an der ERS Ringwallschule Nonnweiler durch das ministerielle Landesinstitut für Lehrerfortbildung in Dudweiler hingewiesen. In persönlichen Gesprächen können alle Fragen geklärt werden, die Eltern und Schüler vor der Anmeldung in Klassenstufe 5 haben.redEinen Tag der offenen Tür bietet die Schule am 30. Januar von 9.30 bis 12.30 Uhr an.