1. Saarland
  2. St. Wendel

Bekannter Kirchenmusiker spielt

Bekannter Kirchenmusiker spielt

Tholey. An Fronleichnam, 11. Juni, wird um 16 Uhr in der Abteikirche in Tholey das letzte Konzert der diesjährigen Internationalen Orgel-Feiertage zu hören sein. Interpret ist Professor Bernhard Marx aus Freiburg

Tholey. An Fronleichnam, 11. Juni, wird um 16 Uhr in der Abteikirche in Tholey das letzte Konzert der diesjährigen Internationalen Orgel-Feiertage zu hören sein. Interpret ist Professor Bernhard Marx aus Freiburg. Auf seinem Programm stehen Werke von Francois Couperin (1668 - 1733), Johann Sebastian Bach (1685 - 1750), Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809 - 1847), Louis Vierne (1870 - 1937) und Gaston Litaize (1909 - 1991). Bernhard Marx stammt aus Oberthal und absolvierte Orgelstudien bei Ludwig Doerr in Saarbrücken und Freiburg, sowie bei Marie-Claire Alaine und Gaston Litaize in Paris. Meisterkurse belegte er in Haarlem bei Anton Heiller und in Bologna bei Luig Ferdinando Tagliavini. Schon 37 Jahre ist Bernhard Marx Titularorganist an der Johanneskirche in Freiburg im Breisgau, deren Metzler-Orgel 1981 unter seiner Beratung erbaut wurde. Seit 1979 unterrichtet er als Dozent und seit 1997 als Professor für Orgel, Orgelliteraturkunde und Geschichte der Kirchenmusik an der Hochschule für Kirchenmusik in Rottenburg am Neckar. 1987 wurde Bernhard Marx zum Orgelinspektor der Erzdiözese Freiburg ernannt und ist dieser Funktion für Restaurierungen und Um- und Neubauten von Orgeln zuständig. 1997 wurde der Musiker zum Künstlerischen Leiter der Internationalen Domkonzerte in St. Blasien im Schwarzwald berufen. 2003 gründete er den Internationalen Orgelwettbewerb "Dom zu St. Blasien". gtr