1. Saarland
  2. St. Wendel

"Bayern München wird Meister"

"Bayern München wird Meister"

St. Wendel. "Bayern wird Meister, ist doch klar!" Davon ist der 16-jährige Florian Graf (Fotos: Koscheny) aus St. Wendel überzeugt. Schließlich ist er Bayern-München-Fan. Ohne Zweifel: Für ihn wird Ribery der Star der Saison. Seiner Meinung nach wird Kaiserslautern direkt wieder absteigen

St. Wendel. "Bayern wird Meister, ist doch klar!" Davon ist der 16-jährige Florian Graf (Fotos: Koscheny) aus St. Wendel überzeugt. Schließlich ist er Bayern-München-Fan. Ohne Zweifel: Für ihn wird Ribery der Star der Saison. Seiner Meinung nach wird Kaiserslautern direkt wieder absteigen. Live wird er das nicht erleben, denn er hat nicht vor, sich in deren Stadion ein Spiel anzuschauen, auch nicht, wenn sein Lieblingsverein dorthin kommt. Viel lieber möchte er sich mit seinem 20-jährigen Freund Hicham Bouhedjeur, der auch aus St. Wendel kommt, ein Spiel des SV Elversberg im Ligapokal anschauen. Doch dieser will noch mehr: "Ja klar, Lautern gegen Hamburg will ich sehen." Denn immerhin ist der Hamburger SV sein Lieblingsverein. Aber den Titel traut er den Norddeutschen doch nicht zu. Denn auch er ist der Meinung, Bayern München hole wieder mal den Titel. Beide schauen sich die Fußballspiele regelmäßig in der Sportschau an. Das macht auch Gerhard Simon. Der 65-Jährige aus St. Wendel ist kein Fan von einer bestimmten Mannschaft. Aber er ist ebenfalls überzeugt, dass Bayern München Meister wird. Absteigen wird seiner Meinung nach St. Pauli. Und zum Star der Saison habe Raúl, der Neuzugang des FC Schalke 04, das Zeug. Das ist auch der Verein, dem Benedict Düppre (21) aus Fürth den Sieg wünscht. "Wenn ich Fan bin, dann von Schalke", sagt er. Deshalb wäre es ihm auch am liebsten, Dortmund steige ab. Sehr fußballbegeistert ist er allerdings nicht, dennoch wird er vielleicht mit einer Freundin nach Kaiserslautern fahren, um sich da mal ein Spiel anzuschauen. Die 38-jährige Cornelie Vanessa aus Freisen hat sich Fußball eigentlich nur bei der Weltmeisterschaft angeschaut. Doch ihre Söhne Johannes (11), Benedikt (9) und Samuel (7) sind der Meinung, Bayern München werde Meister. Auch wenn Samuel lieber der deutschen Nationalmannschaft beihält. Dass der 1. FC Kaiserslautern in die erste Liga aufgestiegen ist, weiß Cornelie Vanessa aber: "Das hab ich im Radio gehört", erzählt sie. Sich dort ein Fußballspiel anschauen, möchte sie trotzdem nicht. Die Vier diskutierten kurz. Dann einigten sie sich darauf, dass Cacau dieses Jahr ganz groß rauskommen könnte. Doch viel Fußball geschaut wird trotzdem nicht. Das war nur während der WM Thema.