Bauschutt kann künftig bei der Basalt AG abgeliefert werden

St. Wendel. Die St. Wendeler Bürger können ihren Bauschutt künftig bei der Basalt AG (BAG) abliefern. Die bisherige Bauschuttdeponie der Stadt St. Wendel wurde in Abstimmung mit dem Landesamt endgültig geschlossen, das gab die Stadtverwaltung bekannt

St. Wendel. Die St. Wendeler Bürger können ihren Bauschutt künftig bei der Basalt AG (BAG) abliefern. Die bisherige Bauschuttdeponie der Stadt St. Wendel wurde in Abstimmung mit dem Landesamt endgültig geschlossen, das gab die Stadtverwaltung bekannt. Auf der Basis einer vertraglichen Vereinbarung zwischen der Kreisstadt Basalt-Aktien-Gesellschaft hat zeitgleich der Betrieb einer Recyclinganlage für Erdmassen, Abbruchmassen und unbelasteten Bauschutt unter der Leitung der Basalt AG begonnen. red Die Bauschutt-Recycling-Anlage im BAG Steinbruch Oberlinxweiler, Spiemontstraße 100, Telefon (06851) 25 72 ist montags bis freitags von 7.30 Uhr bis 16 Uhr und samstags von acht bis zwölf Uhr geöffnet.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort