Bauarbeiter räumen Urweiler Ortsdurchfahrt

Bauarbeiter räumen Urweiler Ortsdurchfahrt

St. Wendel. Ab kommender Woche ist die Urweiler Ortsdurchfahrt wieder frei. Damit ist auch der Umweg durchs Dorf nicht mehr nötig. Darauf hat ein Sprecher der St. Wendeler Stadtverwaltung hingewiesen. Denn die Arbeiten an der neuen Fahrbahndecke neigten sich dem Ende. Restliche Aufgaben würden während der letzten Oktober- und ersten Novemberwoche erledigt

St. Wendel. Ab kommender Woche ist die Urweiler Ortsdurchfahrt wieder frei. Damit ist auch der Umweg durchs Dorf nicht mehr nötig. Darauf hat ein Sprecher der St. Wendeler Stadtverwaltung hingewiesen. Denn die Arbeiten an der neuen Fahrbahndecke neigten sich dem Ende. Restliche Aufgaben würden während der letzten Oktober- und ersten Novemberwoche erledigt. Dazu gehörten unter anderem Fahrbahnmarkierungen. Außerdem sollen noch Gehwege ausgebessert werden. Dann verschwinde die Baustelle in dem Stadtteil. Laut Informationen aus dem Rathaus kosteten dieser und der erste Bauabschnitt zusammen rund 2,4 Millionen Euro. Der dritte werde im Frühjahr starten. Preis hier: weitere 1,3 Millionen Euro. Dieses etwa 500 Meter lange Teilstück erstrecke sich zwischen katholischer Kirche in Richtung St. Wendel und Lebenshilfe. Die Stadt habe in ihrer Ausschreibung längere Arbeitszeiten vorausgesetzt, um die Arbeiten schnell zu Ende zu bringen. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung