1. Saarland
  2. St. Wendel

Bank1-Saar-Filiale in St. Wendel in neuem Erscheinungsbild

Bank1-Saar-Filiale in St. Wendel in neuem Erscheinungsbild

St. Wendel. Die Kundschaft und die Mitarbeiter haben ihn täglich miterlebt - den Wandel der Bank1-Saar-Filiale in St. Wendel. In der Schalterhalle wurden die Beratungs- und Servicebereiche grundlegend renoviert und nach neuen funktionalen und kundenorientierten Konzepten ausgerichtet. Die ehemalige Kassenbox wurde durch einen automatischen Kassentresor (AKT) mit zwei Schaltern ersetzt

St. Wendel. Die Kundschaft und die Mitarbeiter haben ihn täglich miterlebt - den Wandel der Bank1-Saar-Filiale in St. Wendel. In der Schalterhalle wurden die Beratungs- und Servicebereiche grundlegend renoviert und nach neuen funktionalen und kundenorientierten Konzepten ausgerichtet. Die ehemalige Kassenbox wurde durch einen automatischen Kassentresor (AKT) mit zwei Schaltern ersetzt. An diesen Serviceplätzen können die Bartransaktionen für die Kunden nunmehr barrierefrei durchgeführt werden. Die Zahl der Beraterplätze wurde erweitert, so dass die Kunden in persönlichem Rahmen ihre Finanzgeschäfte mit den Beratern besprechen können. Die Service- und Beraterplätze bieten aufgrund neuer Trennelemente ein hohes Maß an Diskretion für den einzelnen Kunden. Zusätzlich stehen zwei separate Beratungszimmer zur Verfügung. Der Verbesserung der Servicequalität für die Kunden wurde ferner durch den Einbau einer modernen Automatiktür am Eingang, durch eine komplette Erneuerung der Technik und Elektronik sowie durch die Verlagerung der Kundenschließfächer Rechnung getragen. Glas, Holz und dezente helle Farben bestimmen das Ausehen der umgestalteten Räume. Das neue Gesamtkonzept wird abgerundet durch die Sanierung der Sozialräume und den Einbau einer neuen Küche für die Mitarbeiter. Filialleiter Achim Fleck freut sich zusammen mit seinem Filialteam, die Kunden nach der doch längeren Renovierungsphase in den neu gestalteten Kundenräumen empfangen und beraten zu können. In der Eröffnungswoche vom 31. August bis zum 4. September laden die Mitarbeiter der Geschäftsstelle Kunden und Besucher ein, ihre Bankgeschäfte bei einem kleinen Umtrunk abzuwickeln und die modernisierten Räume während der Schalteröffnungszeiten zu besichtigen. red