Backes bleibt Vorsitzender der Interessengemeinschaft "Hämmel"

Backes bleibt Vorsitzender der Interessengemeinschaft "Hämmel"

Güdesweiler. Michael Backes bleibt Vorsitzender der Interessengemeinschaft "Hämmel" Güdesweiler. Von der Mitgliederversammlung im Gasthaus Zum Flare wurde er einstimmig wiedergewählt. In seinem Rückblick ging er auf das "Mammutprojekt" Sportanlagen auf den ehemaligen Tennisplätzen ein

Güdesweiler. Michael Backes bleibt Vorsitzender der Interessengemeinschaft "Hämmel" Güdesweiler. Von der Mitgliederversammlung im Gasthaus Zum Flare wurde er einstimmig wiedergewählt. In seinem Rückblick ging er auf das "Mammutprojekt" Sportanlagen auf den ehemaligen Tennisplätzen ein. Viel Idealismus und Arbeitsbereitschaft der jungen Mitglieder und viele Menschen, die durch Arbeit und Geld das Projekt unterstützten, hätten "hier möglich gemacht, was viele zuvor nicht für möglich hielten", so Backes. Geschätzte 5000 Arbeitsstunden wurden für den Umbau und die Restaurierung ehrenamtlich aufgebracht. Damit will sich "Hämmel" um den Förderpreis "Pro-Ehrenamt" im Saarland bewerben. Denn zur weiteren Steigerung der Attraktivität ist unter anderem die Anschaffung einer Freiluft-Tischtennisplatte vorgesehen. Dafür würden weiteres Geld und Sponsoren gebraucht, so Backes. Um die Sportgelegenheiten, die hier geschaffen wurden, richtig zur Geltung zu bringen, sind im Sommer unter anderem ein Beach-Volleyball-Turnier und mindestens ein Boule-Turnier geplant. Auch der Bolz- und Basketball-Platz soll durch Veranstaltungen verstärkt genutzt werden. Als "Mega-Event" plant die Interessengemeinschaft, deren "Kerngeschäft" die protokollarische Ausrichtung der Hammelskirmes am letzten Juli-Wochenende ist, ein Open-Air-Konzert. Für den 4. Juli ist die Cover-Band Splendid auf dem Dorfplatz engagiert worden. ww

Auf einen BlickVorstand der Interessengemeinschaft "Hämmel" Güdesweiler: Michael Backes ist Vorsitzender, Sven Müller Stellvertreter, Lothar Kunz Kassierer, Simon Tritz und Benjamin Simon sind Schriftführer, Beisitzer sind Marco Reiter, Stefan Burkholz, Bastian Treitz und Tobias Ost. ww