1. Saarland
  2. St. Wendel

Aufführung "Herr der Diebe"

Aufführung "Herr der Diebe"

Walhausen. Die achte Klasse der Waldorfschule Saar-Hunsrück in Walhausen führt am Freitag, 9., und Samstag, 10. Mai, jeweils um 20 Uhr in der Festhalle der Schule das Theaterstück "Herr der Diebe" auf. Der Putz bröckelt von den Wänden. Mäuse haben in den zerschlissenen Polsterstühlen ihre Nester gebaut

Walhausen. Die achte Klasse der Waldorfschule Saar-Hunsrück in Walhausen führt am Freitag, 9., und Samstag, 10. Mai, jeweils um 20 Uhr in der Festhalle der Schule das Theaterstück "Herr der Diebe" auf. Der Putz bröckelt von den Wänden. Mäuse haben in den zerschlissenen Polsterstühlen ihre Nester gebaut. Es riecht moderig und das einzige Licht in dem fensterlosen Raum sind ein paar Kerzen. So sieht einer von mehreren Schauplätzen der abenteuerlichen Erfolgsgeschichte von Cornelia Funke aus. Aus dem verfallenen Kinogebäude, dem Zuhause der jugendlichen Anhänger des "Herrn der Diebe", werden die Zuschauer während einer abenteuerlichen Verfolgungsjagd in das pittoreske Venedig entführt. Wie zwei vor ihren Verwandten aus Deutschland geflohenen Waisenkinder sich mit Hilfe der Straßenkinderbande von Venedig durch das Leben schlagen und wer der "Herr der Diebe" wirklich ist, wird in rasanten Überführungsszenen dargestellt. Vor allem aber, wie mit viel Phantasie der Konflikt zwischen Jung und Alt aufgelöst werden kann, dazu liefert das aufwändige Stück den Zuschauern an diesem Pfingstwochenende auf spritzige Art und Weise genügend Gedankenzündstoff sowie spannende und humorvolle Unterhaltung. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei. red