Auf Wanderer Rücksicht nehmen

Hasborn-Dautweiler. Die Wanderfreunde Hasborn-Dautweiler veranstalten am Samstag und Sonntag, 2. und 3. Mai, ihre internationale 26. Volkswanderung. Start und Ziel ist in der Kulturhalle in Hasborn. Die Wanderer überqueren während der Wanderung mehrmals die Landstraßen. Aus diesem Grunde sind verkehrsbeschränkende Maßnahmen notwendig

Hasborn-Dautweiler. Die Wanderfreunde Hasborn-Dautweiler veranstalten am Samstag und Sonntag, 2. und 3. Mai, ihre internationale 26. Volkswanderung. Start und Ziel ist in der Kulturhalle in Hasborn. Die Wanderer überqueren während der Wanderung mehrmals die Landstraßen. Aus diesem Grunde sind verkehrsbeschränkende Maßnahmen notwendig. Die Landstraße 145, zwischen Hasborn und Theley, wird an zwei Stellen überquert und zwar in der Gemarkung Mühlenbach und im Industriegebiet (bei der Firma Zewe) an der Einmündung zur L 147. Eine weitere Überquerung findet auf der L 147 statt und zwar an der Ein- und Ausfahrt zum Hofgut Imsbach. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, sich an diesen beiden Tagen an die verkehrsbeschränkende Maßnahmen zu halten und Rücksicht auf die Wanderer zu nehmen. red

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort