1. Saarland
  2. St. Wendel

"Assassianation Nation" erscheint am 29. März auf DVD

DVD-Tipp : Wie ein Hacker das Leben in einer Stadt beeinflusst

Extrem in jeglicher Hinsicht ist der Film „Assassination Nation“, der gerade auf DVD erschienen ist. Allerdings trifft er durchaus den Zeitgeist.

Zum Inhalt: Highschool-Schülerin Lily lebt das ganz normale Leben eines amerikanischen Teenagers im 21. Jahrhundert. Ihr Alltag ist bestimmt von den sozialen Medien, und auch sie chattet, postet und fotografiert ununterbrochen. Doch dann beginnt ein anonymer Hacker damit, die Smartphones und Laptops der Bewohner des kleinen Städtchens Salem zu knacken und intime Details für alle sichtbar zu posten. Und als ob das noch nicht schlimm genug wäre, sieht es auch noch so aus, als wären Lily und ihre Freundinnen Sarah, Em und Bex dafür verantwortlich. Schnell bricht in Salem das absolute Chaos aus, die Einwohner gehen aufeinander los. Lily und ihre Freundinnen sehen sich in einen gnadenlosen Kampf ums Überleben verwickelt, als die mordlüsterne Meute über sie herfällt.