1. Saarland
  2. St. Wendel

Arztpraxis im Wohnzimmer sorgt für Verwirrung

Arztpraxis im Wohnzimmer sorgt für Verwirrung

Kusel. Am Sonntag, 21. März, 20 Uhr, wird in der Fritz-Wunderlich-Halle Kusel die Komödie in zwei Akten "Kein Sex, kein Mord, aber eine Leiche" von Joan Shirley aufgeführt

Kusel. Am Sonntag, 21. März, 20 Uhr, wird in der Fritz-Wunderlich-Halle Kusel die Komödie in zwei Akten "Kein Sex, kein Mord, aber eine Leiche" von Joan Shirley aufgeführt. Bernie führt eigentlich zurzeit ein schönes Leben: Verheiratet mit der erfolgreichen Ärztin Nicole, hat er nun die Zeit, sich voll und ganz seiner Midlife-Krise hinzugeben und versucht sich stetig erfolglos als Maler oder Schriftsteller. Ungemütlich wird es erst, als Nicole ihre Praxis wegen Umbauarbeiten in der Klinik in ihr Wohnzimmer verlegen muss. Neben dem Assistenzarzt Sebastian schwirrt nun auch ständig die schwangere Val durch Bernies ehemaliges Arbeitszimmer und als seine Tochter Polly sich in Sebastian verliebt, ist an künstlerisches Schaffen kaum noch zu denken. Zusätzlich werden Bernies Nerven durch Tante Dot belastet, die auch mit im Haus lebt und mit verrückten Ideen für Chaos sorgt. red