1. Saarland
  2. St. Wendel

Anwärter-Lehrgang für Fußball-Schiedsrichter beginnt am Freitag

Anwärter-Lehrgang für Fußball-Schiedsrichter beginnt am Freitag

Kreis Neunkirchen. Unter dem Motto "Gesucht wird der 23. Mann - ohne Schiri geht es nicht" bietet die Kreisschiedsrichtervereinigung Nordsaar einen Lehrgang für Schiedsrichter-Anwärter an. Dieser beginnt am kommenden Freitag, 8. Januar, um 19 Uhr im Clubheim des SC Alsweiler. Das Mindestalter zur Teilnahme beträgt 14 Jahre.Die Ausbildung erstreckt sich über zwölf Lehrabende

Kreis Neunkirchen. Unter dem Motto "Gesucht wird der 23. Mann - ohne Schiri geht es nicht" bietet die Kreisschiedsrichtervereinigung Nordsaar einen Lehrgang für Schiedsrichter-Anwärter an. Dieser beginnt am kommenden Freitag, 8. Januar, um 19 Uhr im Clubheim des SC Alsweiler. Das Mindestalter zur Teilnahme beträgt 14 Jahre.Die Ausbildung erstreckt sich über zwölf Lehrabende. Ein Lehrabend dauert ungefähr zwei Stunden und findet zweimal pro Woche statt. Am sechsten Lehrabend wird eine schriftliche und eine praktische Zwischenprüfung durchgeführt, von dessen Bestehen die weitere Teilnahme abhängt. Abgeschlossen wird der Lehrgang mit einer schriftlichen Prüfung. Nach erfolgreichem Abschluss erhält der Geprüfte einen Ausweis, der ihn dann als Schiedsrichter legitimiert und zum kostenlosen Besuch aller Fußballspiele im Bereich des Deutschen Fußball-Bundes berechtigt. red/rapAnmeldungen und Informationen bei: Georg Wettmann, Kreisschiedsrichterobmann Nordsaar, Auf dem Echer 16, 66 571 Eppelborn-Wiesbach, Telefon (0 68 06) 8 29 68; Carsten Mieger, Kreisschiedsrichterlehrwart Nordsaar, Scheidterweg 11, 66 589 Merchweiler-Wemmetsweiler, Telefon (0 68 25) 4 06 16 35 und (01 52) 01 94 94 25.