1. Saarland
  2. St. Wendel

Angst um Fortbestand der Hospitalkirche

Angst um Fortbestand der Hospitalkirche

St. WendelAngst um Fortbestand der Hospitalkirche Die Kirche wird seit Jahren immer leerer. Während Walter Martin, Vorsitzender des Pfarrgemeinderates, das beobachtet, bekommt er es mit der Angst zu tun. Denn: Ist die Zukunft der St. Wendeler Hospitalkirche in Gefahr? Ideen hat er, wie das Gotteshaus seiner Ansicht nach gerettet werden kann. Vielleicht als Jugendkirche

St. WendelAngst um Fortbestand der Hospitalkirche Die Kirche wird seit Jahren immer leerer. Während Walter Martin, Vorsitzender des Pfarrgemeinderates, das beobachtet, bekommt er es mit der Angst zu tun. Denn: Ist die Zukunft der St. Wendeler Hospitalkirche in Gefahr? Ideen hat er, wie das Gotteshaus seiner Ansicht nach gerettet werden kann. Vielleicht als Jugendkirche. Das sagte er in einem Interview der Saarbrücker Zeitung. > Seite C 3St. WendelFresenius macht das Unternehmen leiserAuch wenn das St. Wendeler Fresenius-Werk in einem Industriegebiet steht, darf es nicht ungehindert Lärm und Dreck produzieren. Dem stehen strenge Vorschriften entgegen. Und bevor es überhaupt zu Beschwerden kommt, hat die Unternehmensführung reagiert: Leisere Maschinen, Schallschutz und moderne Geräte, die weniger Schadstoffe in die Luft schießen, wurden angeschafft. Eine Investition, die mehr als eine Million Euro gekostet hat, wie ein Firmensprecher angibt. > Seite C 4 FreisenNot macht Tennisspieler erfinderischKindergartentennis heißt ein Pilotprojekt, das die Freisener Tennisfreunde ins Leben gerufen haben. Und damit sprechen sie zurzeit rund 30 Nachwuchstalente an. Hintergrund dieser Initiative: Es mangelt an Nachwuchs. Somit schwinden auch die Vereinsmitglieder für Jugendmannschaften. Es klafft sogar eine richtige Lücke zwischen den Generationen. > Seite C 5RegionMit der Bahn oder dem Rad zur Arbeit Die Saarländer und ihr Auto - fast schon eine heilige Ehe. Doch das Netzwerk Mobilität Saar will Alternativen aufweisen, wie sich die Menschen fortbewegen können, und Anreize dafür schaffen. Bahn und Fahrrad gelten da als Beispiele. In einer Serie präsentiert die Saarbrücker Zeitung, wie auch in Zusammenarbeit mit Firmen bewerkstelligt werden kann, damit den Weg zur Arbeit zurückzulegen. > Seite C 6Sport RegionalMountainbike-WM startet in St. WendelDer Startschuss zur Mountainbike-WM fällt an diesem Sonntag, 8. August, im St. Wendeler Sportzentrum. 170 Starter aus 31 Nationen von fünf Kontinenten sind dabei. Die Wettkampfstrecke ist 107 Kilometer lang. Einer der begehrtesten Zuschauerpunkte dürfte an diesem Tag die Verpflegungsstelle im Stadtteil Niederlinxweiler sein. Aber auch oberhalb des Stadions gibt es viel zu gucken, versprechen die Veranstalter. Unter den Teilnehmern ist übrigens auch die Deutsche Sabine Spitz, die 2008 Olympia-Gold holte. > Seite C 9