Für den Advent Kranzbinden leicht gemacht

St. Wendel · Die Corona-Pandemie verlangt nach neuen Ideen. Daher bietet der St. Wendeler Kneipp-Verein sein Adventskranzbinden in neuem Format an.

 Edith Thiry beim Binden eines Adventssterns in den Räumlichkeiten des Kneipp-Treffs.

Edith Thiry beim Binden eines Adventssterns in den Räumlichkeiten des Kneipp-Treffs.

Foto: Jennifer Fell

So ein bisschen riecht es nach Christbaum und nach Weihnachten. Aber so weit sind wir noch nicht. Was da weihnachtlichen Duft verströmt, sind „nur“ Tannenzweige, Tannenzapfen und Stechpalmenzweige. Die bindet Edith im Hinterzimmer des St. Wendeler Kneipp-Treffs zu einem Adventsstern. Der soll das Vereinsheim verschönern und vorweihnachtliche Stimmung verbreiten.