Acht Autofahrer gaben am Wochenende ihren Führerschein ab

Acht Autofahrer gaben am Wochenende ihren Führerschein ab

St. Wendel/Bosen. Acht Autofahrer gaben an diesem Wochenende im Landkreis St. Wendel ihren Führerschein ab. Sie fielen bei einem Sondereinsatz des Polizeibezirkes St. Wendel und einem Einsatz der Verkehrspolizeiinspektion Dudweiler auf. Positiv bewertet die St. Wendeler Polizei das Ergebnis ihrer Kontrollen Samstagnacht in St. Wendel und am Bostalsee

St. Wendel/Bosen. Acht Autofahrer gaben an diesem Wochenende im Landkreis St. Wendel ihren Führerschein ab. Sie fielen bei einem Sondereinsatz des Polizeibezirkes St. Wendel und einem Einsatz der Verkehrspolizeiinspektion Dudweiler auf. Positiv bewertet die St. Wendeler Polizei das Ergebnis ihrer Kontrollen Samstagnacht in St. Wendel und am Bostalsee. Obwohl im Laufe der Nacht etwa 500 Fahrzeugführer kontrolliert wurden, stand lediglich einer unter Drogeneinfluss. Für den Pizzafahrer war die Nachtschicht beendet. Beim Einsatz am Bostalsee galt das Augenmerk der Polizei den Besuchern einer Großveranstaltung, die sich auf den Heimweg machten. Drei Fahrzeugführer mit alkoholischer Beeinflussung wurden auffällig. Sie erwartet in absehbarer Zeit ein Fahrverbot und eine Geldbuße. Fünf weitere Autofahrer wurden an einer Fahrt unter Alkoholeinfluss gehindert. Ihre Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt, bis die Fahrer wieder nüchtern waren. Erfreulich ist aus Sicht der Polizei, dass sich viele Besucher von Angehörigen abholen ließen, ein Taxi oder die Disco-Busse benutzten. In der Nacht auf Samstag musste die Verkehrspolizei in St. Wendel vier Blutentnahmen, zwei wegen Alkohol- und zwei wegen Alkohol- und Drogenkonsum, anordnen. Die Führerscheine wurden einbehalten. ddt

Mehr von Saarbrücker Zeitung