1. Saarland
  2. St. Wendel

Abschluss der Frauenkulturtage

Abschluss der Frauenkulturtage

BliesenAbschluss der FrauenkulturtageZum Abschluss der 20. Frauenkulturtage heißt es "Bühne frei! Frauen des Landkreises stellen sich vor". Am Freitag, 30. Oktober, ab 19.30 Uhr präsentieren Gruppen und Künstlerinnen aus dem Landkreis in der Sport- und Kulturhalle Bliesen einen Mix aus Sketchen, Tänzen und Musik

BliesenAbschluss der FrauenkulturtageZum Abschluss der 20. Frauenkulturtage heißt es "Bühne frei! Frauen des Landkreises stellen sich vor". Am Freitag, 30. Oktober, ab 19.30 Uhr präsentieren Gruppen und Künstlerinnen aus dem Landkreis in der Sport- und Kulturhalle Bliesen einen Mix aus Sketchen, Tänzen und Musik. Außerdem präsentiert die A-Cappella-Formation Vokalverbot Cover-Hits in deutscher und englischer Sprache. himNiederlinxweilerDurch Kürbis aus dem Schlaf gerissen In der Steinbacher Straße in Niederlinxweiler wurde ein Hausbewohner in der Nacht zum Mittwoch gegen 1.20 Uhr durch einen Knall am Rollladen aus dem Schlaf geschreckt. Randalierende Jugendliche hatten einen großen Kürbis (50 Zentimeter Durchmesser und 50 Kilo schwer), der vorher im Vorgarten lag, gegen den Rollladen geworfen. Hierbei wurde der Rollladen aus den Führungsschienen gedrückt und beschädigt. Laut Polizeiangaben, hörte der Geschädigte in Tatortnähe das Gelächter von mindestens zwei Jugendlichen (auch einem Mädchen). heHinweise an die Polizeibezirksinspektion St. Wendel, Tel. (06851) 89 80.St. WendelAußenspiegel gestreift und weiter gefahrenAm Mittwochmorgen wurde (zwischen 10.55 und 11.10 Uhr) in der Bahnhofstraße von St. Wendel, unmittelbar vor der Kreissparkasse, an einem geparkten Mazda 5 Kombi der linke Außenspiegel beschädigt. Wie die Polizei mitteilt, setzte der Unfallverursacher seine Fahrt ohne anzuhalten fort. heHinweise an die Polizeibezirksinspektion St. Wendel, Tel. (06851) 89 80.St. WendelWie Hausbesitzer clever Energie sparen können "Clever saniert!" ist das Motto der Energiesparkampagne, die vom saarländischen Umweltministerium gefördert wird. Welche Möglichkeiten in den Bereichen Energiesparen, Gebäudesanierung und Klimaschutz sich für Hausbesitzer dahinter verbergen, wird am Montag, 2. November, um 19 Uhr im Unternehmer- und Technologiezentrum St. Wendel (UTZ, Werschweilerstraße 40) vorgestellt. redAnmeldungen sind bis Montag möglich: Tel. (06851) 90 31 00, Fax 90 31 04, E-mail: info@wifoe-gmbh.deKultur regionalOberthaler Männerchor 1898 feierte GeburtstagDas Kulturgut bewahren und weitergeben, den Menschen Freude bereiten und das gesellschaftliche Leben im Dorf mitgestalten. Diesen Aufgaben will sich der 110 Jahre alte Oberthaler Männerchor auch in den kommenden Jahren stellen. > Seite C 6