2900 Euro für Indienhilfe

2900 Euro für Indienhilfe

Walhausen. Aus Anlass des 25-jährigen Bestehens der Indienhilfe fand der Hungermarsch mit dem Motto "Wir laufen gegen den Hunger" statt. 2900 Euro haben die Waldorfschüler im Vorfeld des Hungermarschs bei Nachbarn, Verwandten und Bekannten gesammelt

Walhausen. Aus Anlass des 25-jährigen Bestehens der Indienhilfe fand der Hungermarsch mit dem Motto "Wir laufen gegen den Hunger" statt. 2900 Euro haben die Waldorfschüler im Vorfeld des Hungermarschs bei Nachbarn, Verwandten und Bekannten gesammelt. Bürgermeister Andreas Veit und der Vorsitzende der Indienhilfe Obere Nahe, Arnold Meiborg, freuten sich über das Engagement der Schule. Das Indienprojekt unter Pater Franklin unterstützt vor allem in der indischen Region Bhopal Kinder aus den ärmsten Verhältnissen; zum Beispiel Kinder von Leprakranken, Waisenkinder und so genannte Straßenkinder. Sie werden durch das Indienprojekt mit Essen, Kleidung und Unterkunft versorgt und erhalten eine Schulausbildung und somit eine neue Perspektive für ihr Leben. red