290 Jahre gibt es den Chorgesang in Otzenhausen

290 Jahre gibt es den Chorgesang in Otzenhausen

Otzenhausen. In einer musikalischen Zeitreise mit Werken von Wolfgang Amadeus Mozart über Robert Stolz bis Udo Jürgens begehen der Männergesangverein und der Kirchenchor aus Otzenhausen ihr gemeinsames Jubiläumskonzert am Samstag, 23. Oktober, 20 Uhr, in der Hunnenringhalle, Ringwallstraße 8, in Otzenhausen

Otzenhausen. In einer musikalischen Zeitreise mit Werken von Wolfgang Amadeus Mozart über Robert Stolz bis Udo Jürgens begehen der Männergesangverein und der Kirchenchor aus Otzenhausen ihr gemeinsames Jubiläumskonzert am Samstag, 23. Oktober, 20 Uhr, in der Hunnenringhalle, Ringwallstraße 8, in Otzenhausen. Der Männergesangverein und der Kirchenchor bestehen aus jeweils etwa 30 Sängern - beide werden von Dirigent Albert Andres geleitet. Bei dem Konzert werden Werke von namhaften Komponisten wie Wolfgang Amadeus Mozart oder Franz Schubert, aber auch von zeitgenössischen Komponisten und Arrangeuren dargebracht. Sonntags findet ab 14.30 Uhr bei Kaffee und Kuchen ein Freundschaftssingen in der Hunnenringhalle mit Gastvereinen des Kirchenchors und des MGV statt. Bei beiden Veranstaltungen ist der Eintritt frei. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung