29-Jähriger baut Unfall in St. Wendel

St. Wendel : Kein Führerschein, Unfall gebaut, Drogen gefunden

Unfall gebaut, kein Führerschein, offensichtlich Drogen genommen und dabei gehabt:  Dafür muss sich wohl ein 29-jähriger Mann aus Freisen verantworten.

Nach Angaben der Polizei war er am Freitagabend gegen 21.40 Uhr mit seinem Auto in der Jahnstraße in St. Wendel in Fahrtrichtung Urweiler unterwegs. Er kam dabei in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum und einem Haltestellenschild. Dabei erlitt er laut Polizei leichte Verletzungen und musste ins Krankenhaus nach Ottweiler gebracht werden. Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei dann fest, dass er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war und offensichtlich unter dem Einfluss von Drogen stand. Eine Blutprobe musste entnommen werden. Zudem wurden im Pkw noch Drogen aufgefunden. Entsprechende Strafverfahren wurden eingeleitet.