2. Billard-Bundesliga: BC St. Wendel verliert Derby in Schiffweiler

2. Billard-Bundesliga: BC St. Wendel verliert Derby in Schiffweiler

St. Wendel. Im vorgezogenen Spiel gegen den direkten Rivalen BC Schiffweiler LZ Saar wollte der Billardclub St. Wendel eigentlich einen weiteren Schritt in Sachen Klassenverbleib in der 2. Bundesliga Dreiband machen - doch dieses Vorhaben sollte nicht gelingen. Klar war bereits im Vorfeld, dass St

St. Wendel. Im vorgezogenen Spiel gegen den direkten Rivalen BC Schiffweiler LZ Saar wollte der Billardclub St. Wendel eigentlich einen weiteren Schritt in Sachen Klassenverbleib in der 2. Bundesliga Dreiband machen - doch dieses Vorhaben sollte nicht gelingen. Klar war bereits im Vorfeld, dass St. Wendels Spitzenspieler Jérôme Barbeillon nicht antreten konnte, der Termin kollidierte mit seinem vor der Saison abgestimmten Turnierplan. Als dann auch noch Lars Günter am Freitagabend absagte, geriet das Vorhaben erst recht in Gefahr. Es kam dann, wie es kommen musste: Ersatzmann Rainer Selgrath war gegen Bernd Möller chancenlos und musste eine 16:40-Packung hinnehmen. Stefan Hirt und Stefan Berwanger begannen ihre Partien furios und führten beide deutlich. Doch während dann beide dieses Niveau nicht mehr halten konnten, kamen ihre Gegner auf. Hirt und Berwanger verloren folgerichtig ihre Partien. Die Niederlage war perfekt. Klaus Müller konnte den "Totalschaden" abwehren, er gewann nach starker Leistung mit 40:25 gegen Jürgen Klein. Auf Grund der vielen Verlegungen zeichnet die Tabelle momentan ein schiefes Bild. St. Wendel liegt mit nun 13:15 Punkten auf Platz fünf, vor dem BC München (12:18), Regensburg (10:12) und Erstliga-Absteiger Frankfurt (9:15). Auf den Abstiegsplätzen liegen der BC Schiffweiler LZ Saar mit 9:19 Punkten vor Nürtingen mit 4:18. Trotz der Niederlage in Schiffweiler sollte der Klassenverbleib für St. Wendel zu schaffen sein, wenn wieder alle Mann an Bord sind. Gelegenheit dazu gibt es für die St. Wendeler am 6. März gegen den Tabellenletzten aus Nürtingen, am 7. März wird dann der BC Regensburg erwartet. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung