1. Saarland

St. Peter-Fest in der Petersberg-Kapelle

St. Peter-Fest in der Petersberg-Kapelle

Eiweiler/Bosen. Im jährlichen Turnus richten die Pfarreien rund um den Peterberg seit langer Zeit das Patronatsfest von St. Peter aus. Diesmal ist Bosen dran. Seine Vereine arrangieren das St. Peter-Fest an diesem Sonntag, 1. Juli. Um 14.30 Uhr zelebrieren zuerst Pastor Stefan End und Pfarrer Manfred Keip den ökumenischen Gottesdienst, der von zwei Chören aus Bosen umrahmt wird

Eiweiler/Bosen. Im jährlichen Turnus richten die Pfarreien rund um den Peterberg seit langer Zeit das Patronatsfest von St. Peter aus. Diesmal ist Bosen dran. Seine Vereine arrangieren das St. Peter-Fest an diesem Sonntag, 1. Juli. Um 14.30 Uhr zelebrieren zuerst Pastor Stefan End und Pfarrer Manfred Keip den ökumenischen Gottesdienst, der von zwei Chören aus Bosen umrahmt wird. Der Feier auf dem Platz vor der Kapelle folgt das Beisammensein in einem Zelt auf dem Wiesengelände. Am 5. September 1982 war die Grundsteinlegung der Kapelle, am 26. Juni 1983 die Einweihung. Die Peterberg-Kapelle steht auf der Gemarkung Eiweiler. Dort hat auch der vor Jahren gegründete "Verein zum Wiederaufbau der Peter-Kapelle" seinen Sitz. Die Stätte auf dem Peterberg war in früheren Zeiten ein Marktplatz, auf dem vornehmlich die heimischen Landwirte und Handwerker ihre Produkte an den Mann brachten. Hier wurde in alten Zeiten auch häufig Vieh gehandelt und ein kleines Gotteshaus hatte damals auch schon seinen Platz. wb