St. Martin zieht durch die Straßen

St. Martin zieht durch die Straßen

Picard. In Picard veranstaltet der Löschbezirk West der Freiwilligen Feuerwehr Saarlouis einen Martinsumzug unter Mitwirkung der Spielgemeinschaft "Lyra" Lisdorf-Picard. Abmarsch ist am Samstag, 13. November, 18.15 Uhr, an der Schule in Picard. Vorher findet für alle Teilnehmer um 17.45 Uhr ein Wortgottesdienst in der Kirche Picard statt

Picard. In Picard veranstaltet der Löschbezirk West der Freiwilligen Feuerwehr Saarlouis einen Martinsumzug unter Mitwirkung der Spielgemeinschaft "Lyra" Lisdorf-Picard. Abmarsch ist am Samstag, 13. November, 18.15 Uhr, an der Schule in Picard. Vorher findet für alle Teilnehmer um 17.45 Uhr ein Wortgottesdienst in der Kirche Picard statt. Der Umzug führt in diesem Jahr durch den Taffingsweg über den Regenbogen zum Dorfplatz, wo eine kleine Martinsfeier stattfindet. Traditionsgemäß werden die Martinsbrezeln dort von der Feuerwehr kostenlos an die Kinder gegen Vorlage eines Bons abgegeben. Die Finanzierung der Brezeln erfolgt über die Verlosung einer Martinsgans und einer Martinsente. Die Lose werden am Samstag, 6. November, und am Sonntag, 7. November, von Feuerwehrleuten im Türgeschäft von Haus zu Haus verkauft. Dabei werden auch die Brezelbons ausgegeben. Darüber hinaus können Lose und Brezelbons erworben werden bei Karl Werner Stötzel, Beaumaraiser Weg 13, bei Otto Gladel, Dorfstraße 118, und bei Willi Klinz, Taffingsweg 3. Es wird gebeten, beim Umzug keine Fackeln mit offenem Feuer (Pechfackeln) mitzuführen. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung