1. Saarland

Squash: SC Homburg erlebt „rabenschwarzen“ Spieltag

Squash: SC Homburg erlebt „rabenschwarzen“ Spieltag

Der SC Homburg ist mit zwei 1:3-Niederlagen in die Rückrunde der Squash-Oberliga gestartet. So gab es am vergangenen Samstag im Rohrbacher Fitness- und Freizeitzentrum gegen den SRC Wiesental-St.

Ingbert II und den SC St. Wendel nichts zu ernten. Dabei mussten die Homburger Marc Hartz wegen Muskelproblemen und Michael Schwenk auf Grund von Trainingsrückstand ersetzen. In beiden Partien sicherte Jörg Emser den Ehrenpunkt, dagegen gingen Udo Holzmann, Christoph Mohr und Andreas Ziegler leer aus.

"Für uns war es ein rabenschwarzer und glückloser Spieltag", meinte Emser, dessen Mannschaft mit 15 Punkten den fünften Tabellenplatz belegt. Der nächste Doppelspieltag findet am Samstag, 25. Januar, ab 14 Uhr in Konz statt. Dann treffen die Saarländer auf den Spitzenreiter SC Boast Busters Konz sowie den Tabellenvierten SC Kannenbäckerland.