1. Saarland

Squash: Franziska Hennes fährt zur Weltmeisterschaft

Squash: Franziska Hennes fährt zur Weltmeisterschaft

Blieskastel/Homburg. Vom 29. Juli bis zum 8. August finden im indischen Chennai die diesjährigen U19-Jugend-Squash-Weltmeisterschaften statt. Ausgetragen werden die Disziplinen Einzel der Mädchen und Jungen sowie der weibliche Teamwettbewerb. Mit Franziska Hennes (Foto: SZ) vom SRC Blieskastel-Homburg ist auch die zweifache Deutsche Meisterin am Start

Blieskastel/Homburg. Vom 29. Juli bis zum 8. August finden im indischen Chennai die diesjährigen U19-Jugend-Squash-Weltmeisterschaften statt. Ausgetragen werden die Disziplinen Einzel der Mädchen und Jungen sowie der weibliche Teamwettbewerb. Mit Franziska Hennes (Foto: SZ) vom SRC Blieskastel-Homburg ist auch die zweifache Deutsche Meisterin am Start. Im Einzel trifft die 17-jährige Saarländerin in der ersten Runde auf die Inderin Anaka Alankamony. Hennes steht in der Weltrangliste zurzeit auf Platz 43. Favoritinnen auf den WM-Titel sind die Führende der Weltrangliste, Dipika Pallikal aus Indien, und die Ägypterin Heba El Torky (Nummer zwei).

Nach den Einzeln wird Franziska Hennes das deutsche Team im WM-Mannschaftsturnier vertreten. Weiterhin gehören Caroline Sayegh (SC Beindersheim/Rheinland-Pfalz) und die beiden Bayerinnen Lisa Marie Sedlmeier sowie Stefanie Rösner zur deutschen Nationalmannschaft.

Franziska Hennes steht in der deutschen Damenrangliste auf Position acht und führt momentan die deutsche Jugendrangliste an. Im Jahr 2007 wurde sie Deutsche Meisterin bei der U15 und ein Jahr später bei der U17. In diesem Jahr gewann sie mit dem deutschen U19-Team den Europameistertitel. Sie gehört dem C-Kader der Deutschen Frauen-Nationalmannschaft an. 2008 wurde sie mit der U17 Vierte bei der EM und erreichte mit der Jugendmannschaft des SRC Blieskastel-Homburg bei den Deutschen Jugend-Vereinsmeisterschaften die gleiche Platzierung. Die Schülerin besitzt darüber hinaus für den Bundesligisten SC Niederrhein-Krefeld ein Zweitstartrecht. sho