1. Saarland

Sprechstunde bei der Bürgemeisterin

Sprechstunde bei der Bürgemeisterin

QuierschiedSprechstunde bei der BürgemeisterinAm Donnerstag, 10. Februar, ist von 14 bis 18 Uhr die nächste Sprechstunde mit Bürgermeisterin Karin Lawall. Sie betont ausdrücklich, dass dazu auch Kinder kommen können, um ihre Probleme loszuwerden

Quierschied

Sprechstunde bei

der Bürgemeisterin

Am Donnerstag, 10. Februar, ist von 14 bis 18 Uhr die nächste Sprechstunde mit Bürgermeisterin Karin Lawall. Sie betont ausdrücklich, dass dazu auch Kinder kommen können, um ihre Probleme loszuwerden. Um die Gesprächszeit optimal nutzen zu können, bittet die Quierschieder Verwaltungschefin bei der Anmeldung um eine kurze Angabe des Themas. ll

Anmeldung unter Telefon (0 68 97) 961-102.

Regionalverband

Tagesmütter

dringend gesucht

Der Regionalverband bietet jetzt auch abends Ausbildungskurse für Tagesmütter an. Die werden dringend gebraucht, damit man das Ziel schafft, 2013 jedem dritten Kind einen Betreuungsplatz anzubieten. 155 Personen haben schon eine Pflegeerlaubnis. Bis Frauen oder Männer diese bekommen, müssen sie an einer Qualifizierung teilnehmen. > Seite C 2

Bildstock

Grundschüler

als Streitschlichter

Im Januar war einiges los an der Grundschule Bildstock. Seit diesem Schuljahr macht die Bildungseinrichtung mit bei dem landesweiten Projekt "Schulmediation". Dabei lernen die Mädchen und Buben der älteren Jahrgänge, bei Streitigkeiten von Gleichaltrigen oder jüngeren Mitschülern zu vermitteln. Bevor ein solches Projekt jedoch starten kann gilt es, viele Vorbereitungen zu treffen. > Seite C 3

Hühnerfeld

Die Viktoria hat einen

neuen Vorsitzenden

"Ich hatte das Gefühl, die Mehrheit der Mitglieder mit meinen Ideen nicht mehr erreichen zu können." Mit diesen Worten begründete Peter Hohmuth (61) seinen Verzicht auf eine erneute Kandidatur als Vorsitzender des SC Viktoria Hühnerfeld. Die Geschicke des Vereins lenkt jetzt Andreas Sträßer. Auf den 52-Jährigen wartet Arbeit. Denn im nächsten Jahr feiert die Viktoria 100. Geburtstag. > Seite C 3

Regionalverband

Infos zu Trennungs- und

Beziehungskonflikten

"Das Recht auf unserer Seite - Juristische Informationen für Frauen in Trennungs- und Beziehungskonflikten", so lautet das Thema einer Info-Veranstaltung, zu der der Frauennotruf Saarland zusammen mit dem Deutschen Juristinnenbund heute nach Saarbrücken einlädt. Die SZ sprach vorab mit den Referentinnen Annette Peteranderl, Fachanwältin für Familienrecht, und Rosetta Puma, Fachanwältin für Strafrecht. > Seite C 4