1. Saarland

Sportvereinigung erhält 100 000 Euro für den Kunstrasenplatz

Sportvereinigung erhält 100 000 Euro für den Kunstrasenplatz

Quierschied. Martin Karren, Staatssekretär im Ministerium für Arbeit, Familie, Prävention, Soziales und Sport, und Vorsitzender der Sportplanungskommission wird am Wochenende Zuwendungsbescheide in Höhe von insgesamt 236 700 Euro an Sportvereine in Gresaubach, Thalexweiler und Quierschied übergeben

Quierschied. Martin Karren, Staatssekretär im Ministerium für Arbeit, Familie, Prävention, Soziales und Sport, und Vorsitzender der Sportplanungskommission wird am Wochenende Zuwendungsbescheide in Höhe von insgesamt 236 700 Euro an Sportvereine in Gresaubach, Thalexweiler und Quierschied übergeben. Die Sportplanungskommission unterstützt damit die Modernisierungsmaßnahmen der Sportstätten."Eine moderne Sportanlage ist die Basis, um Jung und Alt zu motivieren Sport, zu treiben und sich in Sportvereinen zu engagieren. Ich freue mich, dass durch die Unterstützung der Sportplanungskommission mit den Modernisierungsmaßnahmen in Gresaubach, Thalexweiler und Quierschied optimale Bedingungen für die Zukunft der Vereine geschaffen wurden", erklärt Martin Karren.

An diesem Sonntag, 27. Februar, übergibt Karren um 16 Uhr auf dem Sportplatz "Am Franzenhaus" in Quierschied den Zuwendungsbescheid an die Sportvereinigung Quierschied. Mit der Förderung von 100 000 Euro erfolgte der Umbau des Hartplatzes in einen Kunstrasenplatz. Die Übergabe erfolgt im Anschluss an das Spiel gegen die Reserve des Landesligisten SC Viktoria Hühnerfeld.

Die Sportvereinigung wurde 1905 gegründet. Rund 400 Mitglieder gehören dem Verein an. Die Quierschieder spielen in der Kreisliga A Obere Saar. Neben der 1. und 2. Mannschaft gehören der Spielvereinigung eine AH und zehn Jugendmannschaften (Minis bis A-Jugend) an. red