1. Saarland

Sportlich gegen Rassismus

Sportlich gegen Rassismus

Völklingen. Am 21. März, von den Vereinten Nationen zum "Internationalen Tag für die Beseitigung der Rassendiskriminierung" ausgerufen, plant die Friedensgruppe der evangelischen Versöhnungskirchengemeinde Völklingen von 15 bis 16 Uhr ihren dritten Internationalen Freundschaftslauf

Völklingen. Am 21. März, von den Vereinten Nationen zum "Internationalen Tag für die Beseitigung der Rassendiskriminierung" ausgerufen, plant die Friedensgruppe der evangelischen Versöhnungskirchengemeinde Völklingen von 15 bis 16 Uhr ihren dritten Internationalen Freundschaftslauf. Wie bereits in den Vorjahren beteiligt sich die Völklinger Friedensgruppe - zusammen mit dem Bündnis gegen Fremdenfeindlichkeit - damit an den Aktivitäten im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus (16. bis 29. März). Gelaufen wird vom Martin-Luther-Haus (Poststraße 52) in Richtung Globus, von dort aus durch die Rathausstraße und durch die Bismarckstraße zur Poststraße zurück, wo die nächste Runde beginnt. Im Anschluss an den Lauf ist ein Empfang im Martin-Luther-Haus geplant. Die Veranstalter bitten um Unterstützung, von der Teilnahme am Lauf über Kuchenspenden bis hin zu kulturellen Beiträgen zum Programm des Empfangs. red Kontakt: Pfarrer Andreas Hämer, Poststraße 50, Tel. (06898) 244 94.