Spielertrainer Decker verlässt Furschweiler mit sofortiger Wirkung

Spielertrainer Decker verlässt Furschweiler mit sofortiger Wirkung

Klaus Decker hat nach nur halbjähriger Tätigkeit seinen Vertrag als Spielertrainer beim Fußball-Landesligisten SV Furschweiler aufgekündigt und ist als Spieler zum Ligakonkurrenten SV Baltersweiler zurückgekehrt. Das teilte Decker am Rande eines Hallenfußballturniers in der Liebenburghalle mit.

Decker war zwei Jahre lang Spielertrainer beim SV Baltersweiler und hat ihn in die Landesliga geführt. "Ich stehe dort als Spieler in der zweiten Mannschaft, bei den Alten Herren oder auch in der ersten Mannschaft zur Verfügung - je nachdem, wo ich gebraucht werde ", sagte Decker und fügte an: "Ich werde im März 45 Jahre alt, den Stress als Spielertrainer tue ich mir nicht mehr an."

Decker war zusammen mit Oliver Dreke Spielertrainer beim SV Furschweiler. Nach seinem Ausscheiden ist Dreke nun alleiniger Spielertrainer.

Mehr von Saarbrücker Zeitung