1. Saarland

Spielerisch das Körpergefühl schulen

Spielerisch das Körpergefühl schulen

St. Wendel. Seit Jahren bietet der Ju-Jutsu Verein St. Wendel Training für Kinder ab sechs Jahren an. Jetzt weitet er sein Angebot auf Vorschulkinder von drei bis sechs Jahren aus. Im Rahmen des Kids-in-Bewegung-Programms und der Mit-Sicherheit-Stark-Kurse gab es bis dato ein entsprechendes Angebot schon in einzelnen Kindergärten

St. Wendel. Seit Jahren bietet der Ju-Jutsu Verein St. Wendel Training für Kinder ab sechs Jahren an. Jetzt weitet er sein Angebot auf Vorschulkinder von drei bis sechs Jahren aus. Im Rahmen des Kids-in-Bewegung-Programms und der Mit-Sicherheit-Stark-Kurse gab es bis dato ein entsprechendes Angebot schon in einzelnen Kindergärten. Mit Beginn des neuen Schuljahres wird ein Vorschulsporttraining versuchsweise im Vereinsrahmen angeboten, das bei entsprechender Nachfrage dauerhaft ins normale Trainingsprogramm übernommen werden soll.Ju-Jutsu ist eine vielseitige Kampfsportart, die den gesamten Körper schult. Sie ist ihrem Selbstverständnis nach defensiv und zielt darauf ab, Angriffe durch Ausnutzen der Energie des Gegners abzuwehren, so dass auch Schwächere sich erfolgreich behaupten können. Grundlage für alle Techniken sind ein gutes Körpergefühl und schnelles Reaktionsvermögen.

Im Vorschulkindertraining sollen mit spielerischen Methoden und unter Verwendung erster Ju-Jutsu-Elemente, wie Fallschule, Bewegungslehre oder erste Hebel, die Körperbeherrschung und das Gleichgewichtsgefühl der Kinder geschult werden. Bei Rauf- und Rangelspielen dürfen sie sich nach den Regeln der sanften Kunst, so die Übersetzung von Ju-Jutsu, austoben und dabei ihre eigenen Grenzen und die der anderen erfahren. Dabei lernen sie auch den anderen zu respektieren. Mit Spaß und Disziplin werden Körper, Motorik und Kombinationsgabe geschult. Denn Techniken beginnen im Kopf, ebenso wie eine erfolgreiche Selbstbehauptung und Selbstverteidigung eine entsprechende geistige Haltung voraussetzt, die auch im Training geschult werden. red

jjwnd.de

Auf einen Blick

Kinder beim sogenannten Möhrenziehen im Ju-Jutsu-Training.

Das Vorschulkindertraining findet jeweils montags von 17 bis 18 Uhr in der Sporthalle des Cusanusgymnasiums in St. Wendel unter Leitung von Norma Schröder statt. Parallel dazu trainieren die Kinder ab sechs Jahren auf einer anderen Mattenfläche. Anschließend die Erwachsenen. Das erste Training findet am 27. August statt. Eltern können vorher aber schon in eines der Kindertrainings reinschauen. Die Probephase findet als kostenloses Schnuppertraining statt. Spezielle Kleidung ist nicht nötig. red