1. Saarland

Spiel ohne Grenzen in Baumholder

Spiel ohne Grenzen in Baumholder

Baumholder. Zwölf Teams hatten sich für die neue Spaß-Veranstaltung "Baumholder spielt ohne Grenzen" am Samstag angemeldet, kurzfristig sagten drei ab. "Wir sind mit der Resonanz zufrieden und haben von allen Beteiligten nur positive Kommentare bekommen", zieht Thomas Pickard vom organisierenden "Armins Stammtisch" eine positive Bilanz

Baumholder. Zwölf Teams hatten sich für die neue Spaß-Veranstaltung "Baumholder spielt ohne Grenzen" am Samstag angemeldet, kurzfristig sagten drei ab. "Wir sind mit der Resonanz zufrieden und haben von allen Beteiligten nur positive Kommentare bekommen", zieht Thomas Pickard vom organisierenden "Armins Stammtisch" eine positive Bilanz. Und er fügt hinzu: "Wir gehen davon aus, dass wir die Veranstaltung im nächsten Jahr wieder anbieten werden, möglicherweise dann aber mit anderen Rahmenbedingungen." Denn es gebe einige Verbesserungsmöglichkeiten, vor allem in Bezug auf den Termin. Als Sieger ging das Team Hundesportverein (HSV) Senior mit Peter Eisenhut, Sandra Morlath, Wolfgang Hennchen und Reiner Holtmeier hervor. Zweiter wurde das Team FC Hoolywood. Das sind Joseph Bussink, Yannick Simon, Patrick Carius, Christian Müller,Benedikt Braun. Dritter wurde das Team MC Drehzahl mit Joachim Nickchen, Martin Bongard, Rolf Kleeblatt, Wolfgang Keller, Daniel Nickchen. Am Abend ließen die Organisatoren und Teilnehmer den Tag im Bistro Pierrot ausklingen. Dort gab es Live-Musik mit Rick & Tom sowie für alle Teilnehmer vergünstigte Getränkepreise. Auch dort war beste Stimmung. Zu den Musikern Rick (Richard Moore) und Tom (Thomas Pickard) gesellten sich immer wieder verschieden Gastmusiker aus dem Publikum. Aber auch die Mitstammtischler Uwe Brandt, oder Wolfgang Dannat, der als Gast aus der Nähe von Cottbus angereist war, und gegen Ende auch noch die BKG-Größe Thomas Flohr. Die Letztgenannten Wolfgang Dannat und Thomas Flohr werden zusammen mit Thomas Pickard am 24. Oktober zusammen im Bistro Pierrot ein gemeinsames Konzert geben. Der Erlös der Veranstaltung wird einem gemeinnützigen Zweck zugeführt werden. red