Spende für Projekte des Sulzbacher Berufsbildungszentrums

Spende für Projekte des Sulzbacher Berufsbildungszentrums

Sulzbach. Einen Scheck über 760 Euro für den Schulverein des Berufsbildungszentrums (BBZ) Sulzbach hat Edgar Jungmann, Regionalleiter des Unternehmens RGM Industrial Services (IS) Saar, in Sulzbach im Rahmen einer Weihnachtsfeier übergeben. Mit diesem Geld sollen lernschwache Schüler aus dem Berufsgrundbildungsjahr und dem Berufsvorbereitungsjahr gefördert werden

Sulzbach. Einen Scheck über 760 Euro für den Schulverein des Berufsbildungszentrums (BBZ) Sulzbach hat Edgar Jungmann, Regionalleiter des Unternehmens RGM Industrial Services (IS) Saar, in Sulzbach im Rahmen einer Weihnachtsfeier übergeben. Mit diesem Geld sollen lernschwache Schüler aus dem Berufsgrundbildungsjahr und dem Berufsvorbereitungsjahr gefördert werden. Zudem unterstützt die RGM IS Saar das freiwillige Engagement der beteiligten Betreuer des BBZ.Die Aktivitäten der vom Schulverein unterstützten Maßnahmen zielen auf die Förderung der Kommunikationsfähigkeit, die vielen jungen Menschen als wichtige Basis für die Ausbildungsfähigkeit fehlt. Schwerpunkte dieser Jugendarbeit sind zudem Projekte zur Vermeidung der Rechtsradikalisierung sowie Projekte mit zu Gewalt neigenden Jugendlichen.

"Viele Mitarbeiter des BBZ Sulzbach engagieren sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich für dieses Projekt. Es ist Teil der RGM-Philosophie, dieses gesellschaftliche Engagement zu unterstützen", betonte Jungmann. Mitarbeiter hatten das Geld anlässlich ihres Sommerfestes bei einer Tombola eingesammelt.

"Wir sind sehr dankbar für dieses Engagement", betonte Schulleiter Theo Graff und fügte hinzu: "Ehrenamtliches Engagement hilft, Brücken zu bauen, und bereichert alle Beteiligten. Doch trotz des großen ehrenamtlichen Engagements der Mitarbeiter bleiben Finanzmittel unverzichtbar." Immer mehr Jugendliche in Deutschland hätten erhebliche Schwierigkeiten mit der Kommunikation. Um den Hauptschulabschluss nachzuholen, sei eine entsprechende Förderung daher unverzichtbar. red