1. Saarland

SPD-Treff in Nalbach,Linke in Neunkirchen

SPD-Treff in Nalbach,Linke in Neunkirchen

SPD-Treff in Nalbach,Linke in NeunkirchenNalbach/Neunkirchen. Der SPD-Landesausschuss beschäftigt sich heute in Nalbach mit der Schulstrukturreform. Zu einem Werkstattgespräch sind auch "Bildungsmacher" eingeladen worden. Die Saar-Linke kommt am Sonntag in Neunkirchen zu einem Parteitag zusammen

SPD-Treff in Nalbach,Linke in NeunkirchenNalbach/Neunkirchen. Der SPD-Landesausschuss beschäftigt sich heute in Nalbach mit der Schulstrukturreform. Zu einem Werkstattgespräch sind auch "Bildungsmacher" eingeladen worden. Die Saar-Linke kommt am Sonntag in Neunkirchen zu einem Parteitag zusammen. red14 Gefangene vorzeitig aus Haft entlassenSaarbrücken. 14 Strafgefangene aus saarländischen Justizvollzugsanstalten sind bereits am Freitag im Zuge der "Weihnachtsamnestie" (vorzeitige Entlassung) aus der Haft entlassen worden. Wie das Saar-Justizministerium auf SZ-Anfrage mitteilte, verbüßten die meisten Gefangenen Freiheitsstrafen, welche zum 9. Januar endeten. Im Vorjahr wurden hierzulande laut Ministerium 17 Gefangene vorzeitig aus der Haft entlassen. beraNeue Schulform sieht Hauptschulabschluss vorSaarbrücken. Bei der Verschriftung des SZ-Interviews mit Bildungsminister Klaus Kessler (SZ vom 12. Nov.) hat sich ein Fehler eingeschlichen. Dort heißt es, dass die geplante Gemeinschaftsschule unter anderem einen Hauptschulabschluss anbieten soll. Dieser Abschluss wird jedoch nicht - wie irrtümlich wiedergegeben - nach Klasse 8, sondern nach Klasse 9 abgelegt. redLinke will Bezahlung von Tagesmüttern überprüfenSaarbrücken. Nach einer Anhörung von Tagesmüttern hat die Linksfraktion deren unzureichende Entlohnung kritisiert. Die Abgeordnete Heike Kugler verwies darauf, dass in Kitas wesentlich höhere Beträge für das Essen berechnet würden als bei Tagesmüttern. Erschwerend komme hinzu, dass viele Tagesmütter auf die Bezahlung ihrer Leistungen lange warten müssten, da die Jugendämter die Geldeingänge der Eltern abwarteten. red