1. Saarland

SPD Fürstenhausen begrüßt Entscheidung für Kindergarten

SPD Fürstenhausen begrüßt Entscheidung für Kindergarten

Fürstenhausen. Die Entscheidung des Bevollmächtigtenausschusses der evangelischen Kirchengemeinde für den Neubau eines Kindergartens in Fürstenhausen sei die richtige Entscheidung, sagte nun Norbert Degen, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins

Fürstenhausen. Die Entscheidung des Bevollmächtigtenausschusses der evangelischen Kirchengemeinde für den Neubau eines Kindergartens in Fürstenhausen sei die richtige Entscheidung, sagte nun Norbert Degen, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins. Der Neubau auf der Brachfläche zwischen Kurt-Schumacher-Straße und Saarbrücker Straße sei nicht nur pädagogisch sinnvoll und notwendig, sondern auch für den Stadtteil die erste erkennbare strukturelle Maßnahme. Der Stadtrat habe sich bereits mit seinen Entscheidungen, das Grundstück der evangelischen Kirchengemeinde Am Dünkelacker und das evangelische Gemeindehaus zu kaufen, finanziell stark engagiert. Weitere Unterstützung werde folgen. Gleichzeitig solle ausgelotet werden, welche Möglichkeiten für einen Erhalt der Auferstehungskirche bestünden, so Degen. red