Spaß, Musik und jede Menge Einkauftipps zu später Stunde

Spaß, Musik und jede Menge Einkauftipps zu später Stunde

St. Wendel. Die Aktionsgemeinschaft "In St. Wendel tut sich was" hat sich für das Monnlight-Shopping wieder einiges einfallen lassen. Die Innenstadt wird illuminiert. So werden in der Balduinstraße und auf dem Schloßplatz die Brunnen beleuchtet. Das Rathaus und andere Häuser erstrahlen in bunten Farben

St. Wendel. Die Aktionsgemeinschaft "In St. Wendel tut sich was" hat sich für das Monnlight-Shopping wieder einiges einfallen lassen. Die Innenstadt wird illuminiert. So werden in der Balduinstraße und auf dem Schloßplatz die Brunnen beleuchtet. Das Rathaus und andere Häuser erstrahlen in bunten Farben. Lichttüten mit Teelichtern in der ganzen Innenstadt und die Lichtsäulen des Künstlers Jochen Maas auf dem Schloßplatz lassen die City erstrahlen. In der Brühlstraße wird für die Kunden der "rote Teppich" ausgerollt und die Besucher werden mit Livemusik unterhalten.Stelzenläufer werden durch die Innenstadt ziehen. In den Geschäften wird es laut Aktionsgemeinschaft weitere Überraschungen geben: Gäste werden mit Leckereien verwöhnt, sehen bei Modeschauen neueste Trends und können so manches Schnäppchen machen.

Das Fachgeschäft "Der Schuh" zeigt die neuesten Trends auf dem Laufsteg vor dem Geschäft in der Bahnhofstraße. Die Modenschauen finden bei trockenem Wetter um 21 und um 22.30 Uhr statt. Hut- und Herrenmode Colling veranstaltet zwei Modenschauen. Um 20.30 und um 22 Uhr wird in der Luisenstraße die Herbst-Winter-Kollektion gezeigt. Durchgehend präsentieren im "lebenden" Schaufenster bei "Hallauer" Dessous-Models die neuesten Kollektionen. In vielen Geschäften wird der Kunde mit einem Glas Sekt, mit Musik oder sonstigen Kleinigkeiten überrascht.

Die Jugendfeuerwehr St. Wendel richtet ihre Aktionszone in der Mott ein. Es gibt Stockbrot für die Kinder und auch Vorführungen sind zu sehen. red